Home » Archiv

Artikel-Tag: Weltnaturschutzunion

Urgent Action »

[18 Apr 2009 | Comments Off]
Orang-Utans – Menschenaffen als Haustiere und Schauobjekte

Während jüngst ein Forscherteam auf der Insel Borneo den sensationellen Fund einer bislang unbekannten Orang-Utan-Population mit bis zu 5.000 Exemplaren vermelden konnte, sieht es für den roten Menschenaffen auf Sumatra weiterhin düster aus. Das offenbart ein neuer Report, der von TRAFFIC, dem gemeinsamen Artenschutzprogramm von WWF und der Weltnaturschutzunion, heute veröffentlicht wurde. Demnach gibt es zwar scharfe Gesetze gegen den illegalen Handel von Orang-Utans; auch die private Haltung der Tiere ist verboten, doch die Besitzer werden nicht zur Rechenschaft gezogen. „Es ist absurd, die angeblichen …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[1 Apr 2009 | Comments Off]
Flussdelphine im Mekong kurz vor der Ausrottung

Höchstens 70 Irawadi-Delphine leben nach aktuellen WWF-Zählungen im Mekong. Damit steht die Population kurz vor der Auslöschung. Seit Jahren bereitet den Experten das rätselhafte Massensterben der Jungtiere große Sorgen. Nach intensiven Untersuchungen geht die Umweltstiftung WWF jetzt davon aus, dass ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren das Immunsystem der Delphinkälber im extremen Maße schwächt. Vor allem Giftstoffe wie DDT und PCB, von den Jungtieren über die Muttermilch aufgenommen, setzen der Körperabwehr zu. Zusätzlich werden die Tiere durch die Folgen von Inzucht körperlich labiler. Bakterien und andere Krankheitserreger …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[7 Oct 2008 | Comments Off]
Ein Viertel aller Säugetiere vom Aussterben bedroht

Die Weltnaturschutzunion (IUCN) stelle eine “Rote Liste” bei ihrem Jahreskongress in Barcelona vor. Die Ergebnisse der Studie sind mehr als erschreckend. 1.141 der 5.487 bekannten Säugetiere sind vom Aussterben bedroht. 76 Arten sind seit dem Jahr 1500 ausgestorben. Aber die Ergebnisse zeigen auch, das der unermüdliche Einsatz vieler Organisationen zur Erhaltung der am Rand des Aussterbens stehen Arten langsam Erfolge aufweist. Zum Beispiel haben sich die Populationen der Afrikanischen Elefanten deutlich erholt.
“Noch zu unseren Lebzeiten könnten Hunderte von Arten als Folge des menschlichen Handelns verloren …

vollständigen Artikel lesen »