Home » Archiv

Artikel-Tag: Verdummung

Deutschland, Urgent Action, Video News »

[23 Aug 2009 | 2 Kommentare]
RWE oder die Welt in der wir lügen!

von Reiner Wenserit

Was im Deutschen Wahlkampf Recht ist, kann den „Großen Energieerzeugen“ nur billig sein dachten sich der Mr. Burns des Energieerzeugers RWE, und verordneten unseren Kinder und Jugendlichen im Kino eine Gehirnwäsche! Mit einem absurden Werbe-Spot wendet sich der Konzern an eine ungewöhnliche Zielgruppe. Der Riesen-Spot in 3D-Animationstechnik a’la SHREK stellt nicht nur ein kuscheliges Zeichentrick-Monster dar, gezeigt wurde der Clip über Wochen im Vorprogramm des neuen Harry Potter-Films. Damit werden schon …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[11 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Klima-Wonderwoman?]
Klima-Wonderwoman?

von Reiner Wenserit

Nach dem G8 Gipfel und seinen subterranen Ergebnissen zum Klimaschutz, halbherzigen Pseudovereinbarungen, dem verschieben des Problems auf die Klimawandel-Konferenz im Dezember 2009 in Kopenhagen, werden zwingende Maßnahmen vermieden. Durch die vorsätzliche Verzerrung der G8 Staaten unter Zuhilfenahme des Immissionhandels, durch die Veröffentlichung geschönter, nein schlichtweg unwahren Statistiken, hinter denen sich die größten Produzenten von Klimagiften verstecken, wird die Bevölkerung weltweit verdummt. Ganz besonders in Deutschland als der größte Klimakiller werden die …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, kurioses ;-) »

[5 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Hasenpower für Deutschland!]
Hasenpower für Deutschland!

von Reiner Wenserit 05.08.2009

Eine wirkliche Alternative im Wahlkampf der Bundesrepublik Deutschland beschert uns eine neue Partei HSP << Horst Schlämmer Partei >> mit einen kurz und knappen Slogan „Isch kanididiere“ mit seinem konservativ-liberal-links Konzept hat er das Potenzial, aus unserer Mitte kommend, wirklich in der Mitte zu sein. Endlich mal Aussagen denen man vertrauen kann, denn Herr Schlämmers Ziel ist Bundeskanzler zu werden und eine Mindestversorgung der Bürger von 2500 Euro im Monat

vollständigen Artikel lesen »