Home » Archiv

Artikel-Tag: Todesfälle

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[3 Aug 2009 | Comments Off]
Neuer HIV-Typ

von Reiner Wenserit 03.08.2009
Ein neuer AIDS-Virus << HIV >> wurde bei einer Frau aus Kamerun diagnostiziert. Das berichten Wissenschaftler, um Jean-Christophe Plantier von der Universität Rouen im Norden Frankreichs, in der neuen Ausgabe des Fachmagazins «Nature Medicine». << AIDS >> spielt thematisch 28 Jahre nach der Entdeckung des HIV-Virus nur noch eine untergeordnete Rolle in unserem Tagesgeschehen, aber dennoch sind die neu Infektionen von ca.3000 Menschen pro Jahr in unserem Land, nicht gerade ermutigend auch wenn dieser Wert seit 2 Jahren stagniert. Die seit dem …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[23 Jun 2009 | Comments Off]
Iran – Politischer Gefangener Abdolfattah Soltani

Der Anwalt und Menschenrechtsverteidiger Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni 2009 festgenommen. Über seinen Verbleib ist nichts bekannt. Die Gründe für seine Festnahme sind ebenfalls unbekannt, hängen jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach mit den gegenwärtigen Ereignissen im Iran zusammen. Amnesty International betrachtet Abdolfattah Soltani als gewaltlosen politischen Gefangenen und ist der Meinung, dass er umgehend und bedingungslos freigelassen werden muss.
Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni gegen 16 Uhr von Angehörigen der Sicherheitskräfte in Zivil in seinem Büro im Zentrum von Teheran festgenommen. Die Beamten, die weder …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[13 Mar 2009 | Comments Off]
Afghanistan –  Internationale Truppen stehen nicht über dem Gesetz

Angesichts der geplanten Verlegung zusätzlicher internationaler Truppen nach Afghanistan hat Amnesty International eine verstärkte juristische Aufarbeitung der Fälle ziviler Opfer bei Kampfhandlungen gefordert. “Die USA und ihre Verbündeten müssen sicherstellen, dass ihre Truppen die Sicherheit der Afghanen erhöhen, statt sie immer größeren Risiken auszusetzen”, sagte die Afghanistan-Expertin von Amnesty International, Verena Harpe. “Alle in Afghanistan eingesetzten Truppen müssen mehr tun, um zivile Opfer zu vermeiden. Die de-facto-Straflosigkeit für die Tötung unbewaffneter Zivilisten muss ein Ende haben. Wir brauchen koordinierte und transparente Mechanismen zur Aufklärung der …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[23 Jan 2009 | Comments Off]
Mangelernährung: Wissenschaftliche Studie beweist vorbeugende Wirkung von therapeutischer Fertignahrung

Die Wirksamkeit von therapeutischer Fertignahrung zur Vorbeugung von Mangelernährung bei Kindern ist erstmals wissenschaftlich nachgewiesen worden. Wie eine aktuell vom Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlichte Studie zeigt, liegt die Wahrscheinlichkeit, schwere akute Mangelernährung zu entwickeln für Kinder, die ergänzende therapeutische Fertignahrung erhalten, um fast 60 Prozent niedriger als für Kinder, die diese Nahrungszusätze nicht erhalten. “Diese Studie macht nicht nur deutlich, wie wichtig, sondern vor allem auch, wie erfolgsversprechend die Vorbeugung von Mangelernährung mit therapeutischer Fertignahrung ist”, sagte Oliver Moldenhauer von Ärzte …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[8 Jan 2009 | Comments Off]
China: Mönch droht Folter

Der ehemalige Mönch Nami Jhaba wurde am 19. April 2008 festgenommen und ist seitdem ohne Kontakt zur Außenwelt inhaftiert.

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[5 Jan 2009 | Comments Off]
USA: 334 Taser-Todesfälle

Die Behauptung, Taser seien keine tödlichen Waffen, hält einer gründlichen Überprüfung nicht stand. Amnesty International veröffentlicht heute einen neuen Bericht über die Gefährlichkeit der Elektroschockwaffen. Zwischen 2001 und August 2008 starben in den USA 334 Menschen in Zusammenhang mit Taser-Einsätzen. Die Menschenrechtsorganisation fordert die Behörden auf, die Verwendung von Tasern auszusetzen oder auf lebensbedrohliche Situationen zu beschränken.
“Diese Elektorschocker sind nicht die ‘nicht tödlichen Waffen’, als die sie angepriesen werden”, so Mathias John, Rüstungsexperte von Amnesty Deutschland. “Sie sollten – wenn überhaupt – nur als letztes …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[30 Sep 2008 | Comments Off]
Urgent Action: Keine medizinische Hilfe für Gefangenen

Rang Lai Mro verbüßt infolge eines unfairen Verfahrens eine Haftstrafe, während der ihm die medizinische Versorgung für sein schweres Herzleiden verweigert wird.

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[19 Jun 2008 | Comments Off]

Pressemitteilung: Ärtze ohne Grenzen
Madrid/Berlin, 19. Juni 2008. Jedes Jahr riskieren Tausende Somalier und Äthiopier ihr Leben und überqueren auf der Flucht vor Konflikten und extremer Armut den Golf von Aden. Mit der Veröffentlichung des Berichts “No choice” dokumentiert Ärzte ohne Grenzen die Umstände der gefährlichen Reise und ruft zu mehr Hilfe für Tausende Menschen auf, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Die Reise erfolgt unter brutalen Bedingungen, die Menschen sind der Gewalt von Schleppern ausgesetzt und erhalten bei ihrer Ankunft im Jemen kaum Hilfe.
Aufgrund der …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[3 May 2008 | 2 Kommentare]

Presseerklärung des Department of Information & International Relations
Die tibetische Zentralverwaltung (CTA) hat eine Liste der Gesamtzahl der Todesfälle, der verletzten und verhafteten Tibeter als Folge der friedlichen Proteste in den drei traditionellen Provinzen Tibets, also im gesamten Tibet, vom 10. März bis 25. April erstellt.Die Zahlen basieren auf Informationen und Berichten von sechs verschiedenen Quellen, nämlich Chinadigitaltimes.net, TCHRD, Staatliche Medien, Lhasa Radio, RFA/Anrufer aus Tibet und CTA. Die von diesen Quellen genannten Tatsachen und Zahlen wurden eingehend geprüft und miteinander abgeglichen. Daraufhin können wir bestätigen, …

vollständigen Artikel lesen »