Home » Archiv

Artikel-Tag: Südossetien

Die Welt »

[4 Oct 2008 | Comments Off]
Georgien: Einschränkungen der Berichterstattung im Krisengebiet

Krieg um Südossetien hat noch immer schwere Auswirkungen auf Pressefreiheit
Die Lage der Pressefreiheit in Georgien hat sich auf Grund des Krieges zwischen Georgien und Russland sehr verschlechtert. Bei mehreren Vorfällen wurden Medienleute  behindert. Einige wurden verletzt und sogar getötet. Die georgische Bevölkerung hat nur eingeschränkten Zugang zu Nachrichten und Informationen.
„Wir protestieren gegen die Einschränkungen der Berichterstattung im Krisengebiet und fordern alle Konfliktparteien auf, sicherzustellen, dass die Medien frei arbeiten können“, sagt Reporter ohne Grenzen (ROG).
Ein Fernsehteam des polnischen Senders „Polska TV“ und dessen georgischer …

vollständigen Artikel lesen »