Home » Archiv

Artikel-Tag: Südafrika

Deutschland, Die Welt, Erlebenswert »

[19 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Dubai Okzident trifft Orient 1001-Nacht Luxus Traumurlaub pur!]
Dubai Okzident trifft Orient 1001-Nacht Luxus Traumurlaub pur!

[Trigami-Anzeige]

Dubai ist eine arabische Symbiose zwischen Orient und Okzident  am Roten Meer.  Ob Shoppingparadies, Strandurlaub, Wassersport, Entertainment, monumentale Bauprojekte oder Kultur alles das bietet Dubai seinen Besuchern. Die Superlative in der Umsetzung von märchenhaften Luxus und Design sind in Dubai vereint mit Architektonischen High Lights, und bietet dem Betrachter, Genießer, Abenteurer ob groß oder klein immer wieder ein neues fantastisches Szenario. Dubai bietet eine große Auswahl an Wassersportmöglichkeiten und Entertainment und …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[24 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für G8 und AIDS in der (Wirtschafts)-Krise]
G8 und AIDS in der (Wirtschafts)-Krise

Autor: Reiner Wenserit 24.07.2009

Neben der im Moment grassierenden Schweinegrippe und der Sorge vor der Vogelgrippe ist die AIDS Infektion und die Behandlung der Betroffenen in den Hintergrund geretteten. Aber auch wenn es uns nicht direkt betreffen sollte bietet dieses Thema ein erschreckendes Bild der dissozialen Verhältnise  von  HIV- Infizierten in Afrika unter andern bedingt durch das Gewinnstrebens der Pharmaindustrie. Nach Angaben der Vereinten Nationen leben rund zwei Drittel der weltweit 33 Millionen Aidskranken …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[9 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Kein Durchbruch beim Klimaschutz!]
Kein Durchbruch beim Klimaschutz!

Autor: Reiner Wenserit 09.07.2009

L’Aquila, 9. Juli. Es kam so wie ich es schon am frühen Morgen in meinem Kommentar “ G8- Gipfel und subterrane Ergebnise zum Klimaschutz“  vorher gesehen habe. “Es ist ein historisches Abkommen” besonders in Bezug auf die Ignoranz gegenüber des fortschreitenden Klimawandels. Den Staats- und Regierungschefs ist es am zweiten Tag des G-8-Gipfels in L’Aquila nicht gelungen, die grossen Schwellenländer für verbindliche Ziele bei der Reduktion der Treibhausgase zu gewinnen. …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[18 Feb 2009 | Kommentare deaktiviert für Simbabwe: Choleraausbruch – Zeichen der humanitären Krise]
Simbabwe: Choleraausbruch – Zeichen der humanitären Krise

Simbabwe befindet sich in einer außer Kontrolle geratenen medizinischen Notsituation. Der aktuelle Choleraausbruchs ist nur ein Ausdruck des katastrophalen Zustands des Gesundheitssystems des Landes und der kollabierenden Infrastruktur, wie die Organisation Ärzte ohne Grenzen in dem heute veröffentlichten Papier „Beyond Cholera: Zimbabwe’s Worsening Crisis“ beschreibt. Die Teams der Organisation behandelten seit August 2008 fast 45.000 Cholera-Patienten. Das sind rund 75 Prozent aller bisher bekannten Fälle – und die humanitäre Krise ist noch lange nicht …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[14 Dez 2008 | Kommentare deaktiviert für Simbabwe: Mugabe, die Briten und die Cholera]
Simbabwe: Mugabe, die Briten und die Cholera

Der Diktator sieht in der Cholera-Epidemie einen geplanten Völkermord des Westens.

Laut dem seit 1980 autokratisch in Simbabwe regierenden Präsidenten Robert Mugabe steht hinter der Cholera-Epidemie ein Terror-Angriff Großbritaniens. Die simbabwische Regierung behauptet, dass die Cholera-Epidemie ein Teil der biologischen Kriegsführung des Westens gegen sein Land sei. Weiterhin spricht die Regierung von einem ausgeklügelten Plan zur re-kolonalisierung Simbabwes. Der Informationsminister Sikhanyiso Ndlovu sagte: „Die Cholera ist ein kalkulierter, rassistischer Terrorangriff auf Simbabwe durch eine …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[12 Nov 2008 | Kommentare deaktiviert für Simbabwe: Regierung trägt schuld an der politischen Gewalt]
Simbabwe: Regierung trägt schuld an der politischen Gewalt

Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht, den Amnesty International heute in Südafrika vorgestellt hat. Amnesty fordert, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen und das lang anhaltende Klima der Straflosigkeit zu beenden.
Wähler der Oppositionsparteien, Menschenrechtsaktivisten und Funktionäre der MDC-Partei wurden geschlagen, willkürlich verhaftet und inhaftiert, gefoltert, aus ihren Häusern vertrieben und getötet. Die Häuser vieler Opfer wurden zerstört, ihre Vorräte geplündert, ihre Felder vernichtet, ihr Vieh getötet. Nach simbabwischen Quellen ist von mehr als …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[26 Aug 2008 | Ein Kommentar]
Dramatische Versorgungslücken bei HIV/Aids-Behandlung

Fatale Verzögerungen durch Mangel an medizinischem Personal im südlichen Afrika

Auf der XVII. Internationalen Aids-Konferenz hat Ärzte ohne Grenzen vor den tödlichen Folgen gewarnt, die der Mangel an medizinischem Personal in der HIV/Aids-Behandlung und -versorgung hat. In der Veranstaltung „Mind the Deadly Gaps“ beschrieben Experten das Ausmaß des Personalmangels sowie den dringenden Handlungsbedarf der Regierungen und Geberländer. Diese müssen schnellstmöglich Maßnahmen einleiten, um medizinisches Personal zu halten und zu unterstützen.

„Im Bezirk Thyolo in …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[1 Jul 2008 | Kommentare deaktiviert für UNHCR-Bericht 2007: Weltweit immer mehr Menschen auf der Flucht]

Pressemitteilung UNHCR

Im Jahr 2007 waren insgesamt 42 Millionen Menschen auf der Flucht vor Verfolgung, Krieg und Menschenrechtsverletzungen. Dies geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Bericht „Globale Trends“ des UN-Flüchtlingskommissariats (UNHCR) hervor. Diese Weltflüchtlingsstatistik 2007, die mit Daten aus 150 Ländern erstellt wird, belegt einen Anstieg bei Flüchtlingen auf 16 Millionen (einschließlich 4,6 Mio. Palästinenser, die vom UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge im Nahen Osten betreut werden)  und bei Binnenvertriebenen auf 26 Millionen (2006: 24,4 …

vollständigen Artikel lesen »