Home » Archiv

Artikel-Tag: Propaganda

Deutschland »

[8 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Ausbeutung und Wahlkampf!]
Ausbeutung und Wahlkampf!

von Reiner Wenserit

Deutschland das Niedriglohnland in der EU? Reallöhne sanken in den letzten vier Jahren um 0,4%.  Nach eine Studie der Universität Duisburg-Essen -Institut für Arbeit und Qualifikation- 2009, beträgt der Anteil von Arbeitnehmern die durch wirtschaftliche Ausbeutung am Arbeitsplatz betroffen sind im Westen 21,1% und im Osten 23,5%. Löhne unter 6,00 Euro Brutto sind keine Seltenheit sondern entwickeln sich in den letzten Jahren immermehr hin  zur Regel. Betroffen sind Frauen wie Männer …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[23 Jun 2009 | Kommentare deaktiviert für Iran – Politischer Gefangener Abdolfattah Soltani]
Iran – Politischer Gefangener Abdolfattah Soltani

Der Anwalt und Menschenrechtsverteidiger Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni 2009 festgenommen. Über seinen Verbleib ist nichts bekannt. Die Gründe für seine Festnahme sind ebenfalls unbekannt, hängen jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach mit den gegenwärtigen Ereignissen im Iran zusammen. Amnesty International betrachtet Abdolfattah Soltani als gewaltlosen politischen Gefangenen und ist der Meinung, dass er umgehend und bedingungslos freigelassen werden muss.

Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni gegen 16 Uhr von Angehörigen der Sicherheitskräfte in Zivil …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[24 Mrz 2009 | Kommentare deaktiviert für Teheran: Blogger stirbt in Gefängnis]
Teheran: Blogger stirbt in Gefängnis

Schock über den Tod des Bloggers Omidreza Mirsayafi am 18. März. Der Internetdissident war seit dem 7. Februar in einem Teheraner Gefängnis inhaftiert. Nach einer Anhörung vor dem Revolutionären Gericht in Teheran stand Mirsayafi unter Arrest, wo er bis zuletzt auf eine Entscheidung des Gerichts wartete.

Mirsayafi beschrieb sich nach seiner Verhaftung gegenüber ROG als „kulturellen, nicht politischen Blogger“. Die meisten seiner Artikel befassten sich mit traditioneller persischer Musik und Kultur, nur sehr wenige …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[1 Mrz 2009 | Kommentare deaktiviert für Tibet – Trauer um Opfer der Unruhen 2008]
Tibet – Trauer um Opfer der Unruhen 2008

Tibeter und Tibet-Unterstützer in Deutschland haben aus Solidarität zu den Tibetern in Tibet alle Feierlichkeiten zum traditionellen Losar, dem morgen beginnenden tibetischen Neujahr, abgesagt. Zahlreiche Tibeter sowohl in Tibet als auch weltweit haben entschieden, die Neujahrsfeiern als Zeichen passiven Widerstands und im Gedenken an die Opfer auszusetzen, die durch die Niederschlagung der friedlichen Proteste nach dem 10. März 2008 zu Tode gekommen sind.

Je näher der 10. März – 50. Jahrestag des großen tibetischen …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[20 Dez 2008 | Kommentare deaktiviert für Iran: Aseris weiter unter Anklage]
Iran: Aseris weiter unter Anklage Die turksprachige Volksgruppe der Aseris stellt mit 25 bis 30 Prozent der Bevölkerung die größte ethnische Minderheitengruppe im Iran. vollständigen Artikel lesen »

Regional »

[15 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet Protestival]
Tibet Protestival

Protestival 7.–24.08.2008 – Ein Protest-Festival für Tibet!
Die Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) in Zusammenarbeit mit dem Verein der Tibeter in Deutschland (VTD) haben das Protestival ins Leben gerufen.

Hintergrund:
Der Protest gilt nicht dem chinesischen Volk, er richtet sich auch nicht gegen den Sport oder die Teilnehmer der Olympischen Spiele.
Wir protestieren, um die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auch während dieses inszenierten Großereignisses immer wieder auf die kritische Situation und die fortwährenden Menschenrechtsverletzungen …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[10 Mai 2008 | Kommentare deaktiviert für Myanmar state TV’s cyclone coverage]

Myanmar is one of the world’s most secretive nations, making it difficult to get information on what’s really going on inside. Zeina Awad looks at how the country’s own state media are censoring the aftermath of a devastating cyclone.

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[3 Mai 2008 | 2 Kommentare]

Presseerklärung des Department of Information & International Relations
Die tibetische Zentralverwaltung (CTA) hat eine Liste der Gesamtzahl der Todesfälle, der verletzten und verhafteten Tibeter als Folge der friedlichen Proteste in den drei traditionellen Provinzen Tibets, also im gesamten Tibet, vom 10. März bis 25. April erstellt.Die Zahlen basieren auf Informationen und Berichten von sechs verschiedenen Quellen, nämlich Chinadigitaltimes.net, TCHRD, Staatliche Medien, Lhasa Radio, RFA/Anrufer aus Tibet und CTA. Die von diesen Quellen genannten Tatsachen …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[3 Mai 2008 | Kommentare deaktiviert für Gesandte des Dalai Lama in China]

Lodi Gyaltsen Gyari und Kelsang Gyaltsen führen Gespräche
Chhime R. Chhoekyapa, Secretary to His Holiness the Dalai Lama teilte heute mit:Die beiden Sondergesandten des Dalai Lama Lodi Gyaltsen Gyari und Kelsang Gyaltsen werden am 3. Mai in China zu Gespräche mit der chin. Staatsführung erwartet.

Während dieses Besuches werden die beiden Gesanden die aktuelle Krise in Tibet zur Sprache bringen. Sie werden die Betroffenheit des Dalai Lama über die Reaktionen der chinesischen Behörden übermitteln …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[17 Apr 2008 | Kommentare deaktiviert für Gefolterter Mönch freigelassen]

Pressemitteilung: Tibetan Centre for Human Rights and Democracy

Etwa fünfzehn tibetische Mönche sprachen heute trotz des Verbotes kurz und knapp eine Gruppe ausländischer Medienvertreter an, die sich auf einer von der Regierung organisierten Reise gegenwärtig im Bezirk Sangchu (Chin. Xiahe) in der Provinz Gansu aufhält.Die Mönche wiesen auf den Ernst der Situation in der Region hin und taten den Medienvertretern in deutlichen Worten die Menschenrechtsverletzungen durch die Behörden in ihrer Gegend kund. Nach einem …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[10 Apr 2008 | Kommentare deaktiviert für Botschaft des Dalai Lama an alle Tibeter]

While extending my warm greetings to all the Tibetans in Tibet, I would like to share some of my thoughts.

1. Since March 10 this year, we have witnessed protests and demonstrations in almost all parts of Tibet, even in a few cities in Mainland China by students, which are the outburst of long pent-up physical and mental anguish of the Tibetans and the feeling of deep resentment against the suppression of the rights …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[3 Apr 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet ab Mai wieder für Touristen geöffnet]

China will die tibetische Hauptstadt Lhasa ab kommendem Monat wieder für ausländische Touristen öffnen. Diese Meldung wurde am Donnerstag von den tibetanischen Regierungsbehörden veröffentlicht.

Die Propaganda gegen den Dalai Lama wurde verschärft. Zeitgleich ordnete die Regierung in Peking , die Propaganda gegen den Dalai Lama zu verschärfen. Weiterhin sollen, laut „Tibet Daily“, lokale Funktionäre der Kommunistischen Partei, die während der Unruhen die politische Linie Pekings nicht entschlossen vertreten hätten, bestraft werden. Peking macht unterdessen …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[21 Mrz 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet – Die Macht der Bilder]

Der zensierte tibetanische Fernsehkanal versucht die Macht des Bildes auszuspielen. Gezeigt werden tibetanische Demonstranten welche den Einmarsch der chinesischen Sicherheitskräfte vermeintlich dankbar befürworten. Chinesische Propaganda Tag ein und Tag aus, Bilder des tibetanischen Hochlands und kurz anschließend prügelnde und plündernde Demonstranten. Die Welt protestiert, doch China versucht, wie so oft, die Welt auszuschließen.

Eine Mail von heute morgen: Tibet needs your help!
How I can HELP Tibet?

Here is a link you can download …

vollständigen Artikel lesen »