Home » Archiv

Artikel-Tag: Peru

Deutschland, Die Welt, kurioses ;-) »

[17 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Flaschenpost im kosmischen Ozean]
Flaschenpost im kosmischen Ozean

von Reiner Wenserit

Der  Versuch des  Aufbau eines neuen sozialen Netzwerks  „The next Genaration“  ist vollzogen, web 2.0 und twitter waren gestern. Seit kurzem hat sich eine neuer höchst interessanter Mitbewerber am Markt gezeigt, leider sind die Rahmenbedingungen für Kommunikation noch sehr eingeschränkt was an der Entfernung liegt die die Textmessage, von bis zu 160 Zeichen, zu überwinden hat, und die Nachricht an unbekannt adressiert ist. HelloFromEarth.net ein Short-Massage Service des australischen Wissenschaftsmagazins COSMOS …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[10 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Bezahlt-gesehn-entweiht-zerstört! Der Massentourismus und seine Wirkungen!]
Bezahlt-gesehn-entweiht-zerstört! Der Massentourismus und seine Wirkungen!

Autor: Reiner Wenserit 11.07.2009

Massentourismus als weltweites Problem für Weltkulturstätten und Weltnaturerbe! Ob es die Pyramiden in Ägypten  -mit ca. 10 Millionen Besuchern im Jahr-  sind, oder Nasca und Machu Piccu in Peru -mit ca. 2 Millionen  Besuchern jährlich-, oder der Ayers Rock in Australien, die Zerstörung schreitet voran bedingt durch touristische Trampelpfade rund um den Globus. Die Sicherung und der Erhalt von Kulturerbe stößt an seine Grenzen, bei Archologen, Restauratoren und scheinbar auch …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[1 Apr 2009 | Kommentare deaktiviert für Eine Milliarde Hungernde brauchen eine faire Chance]
Eine Milliarde Hungernde brauchen eine faire Chance

Eine Frau verkauft ihre Waren, Bananen und Äpfel, auf einem Obst- und Gemüsemarkt in Bujumbura, Burundi. © Lyons

„Es ist vorherzusehen, dass die Zahl der Hungernden in diesem Jahr über die Ein-Milliarden-Grenze steigen wird. Wir brauchen endlich ein faires globales Wirtschafts- und Finanzsystem. In dem Rennen um immer größere Konjunkturprogramme und Subventionen können die Entwicklungsländer nicht mithalten, die Abschottung der Märkte wird sie noch stärker treffen als bisher. Zumindest ein Teil der Hilfe muss …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[3 Jun 2008 | Kommentare deaktiviert für Indio-Volk in Brasilien entdeckt]

Im brasilianischen Amazonasgebiet ist von Helikoptern aus eine Indianergruppe gesichtet worden, die vollkommen isoliert und unbeeinflusst ohne Kontakt zur westlichen Zivilisation leben. Es handelt sich um einen von vier Stämmen, die es in dieser Form in Brasilien nur im Bundesstaat Acre an der Grenze zu Peru gibt. Jeder Kontakt könnte tödliche Folgen für die Ureinwohner haben, denn deren Immunsystem ist nicht gegen die Krankheiten der westlichen Zivilisation gerüstet.

Indianerbehörde FUNAI: „Wir wissen eigentlich sonst …

vollständigen Artikel lesen »