Home » Archiv

Artikel-Tag: Globus

Deutschland, Die Welt »

[6 Jun 2010 | Kommentare deaktiviert für Worldcup und nicht der Chor der Blöden!]
Worldcup und nicht der Chor der Blöden!

Kommentar von R. Wenserit

Langsam kommt das Sommermärchenwetter auf touren, und tagtäglich kribbelt es dem deutschen Fußballfan mehr und mehr! Nur noch ein paar Tage und dann werden unsere Nationalkicker, und mit ihnen der größte Teil der deutschen Bevölkerung, nur noch den Ball und den Worldcup im Kopf haben, das allgemeine Tagesgeschehen wird rund um den Globus, besonders in den 32 Teilnehmerländern, so wichtig werden als wäre in China ein Sack Reis geplatzt.

Schon …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt »

[8 Mrz 2010 | 2 Kommentare]
Puppet-Master-System auf Schleuderkurs!?

Non-Profit und trotzdem glücklich! Dieser Satz löst sicher bei Bänkern und Spekulanten einen Alptraum aus, und gehört zu den undenkbaren Supergauszenarien für „unser“ Spekulanten und Blutsauger –Wirtschaftsystem. Alles nur Utopia wird da lametiert und in dieser „unseren“ Welt nicht realisierbar!? Unsere Puppet-Master wollten und haben es uns eingeflüstert, und so ihre Realität geschaffen, die solch ein Szenario als Fiktion oder sozialistischen Müll abtun will, und nicht zulässt.

Gäbe es da nicht eine kleine Bewegung

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[10 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Bezahlt-gesehn-entweiht-zerstört! Der Massentourismus und seine Wirkungen!]
Bezahlt-gesehn-entweiht-zerstört! Der Massentourismus und seine Wirkungen!

Autor: Reiner Wenserit 11.07.2009

Massentourismus als weltweites Problem für Weltkulturstätten und Weltnaturerbe! Ob es die Pyramiden in Ägypten  -mit ca. 10 Millionen Besuchern im Jahr-  sind, oder Nasca und Machu Piccu in Peru -mit ca. 2 Millionen  Besuchern jährlich-, oder der Ayers Rock in Australien, die Zerstörung schreitet voran bedingt durch touristische Trampelpfade rund um den Globus. Die Sicherung und der Erhalt von Kulturerbe stößt an seine Grenzen, bei Archologen, Restauratoren und scheinbar auch …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[5 Apr 2009 | 2 Kommentare]
EU-Bürger wollen Gesetz gegen illegale Holzimporte

Europas Bürger wollen eine striktere Kontrolle der Holzimporte und fordern verstärkten Einsatz im Kampf gegen illegalen Holzeinschlag. Das geht aus einer europaweiten, repräsentativen Umfrage der Umweltschutzorganisationen WWF und Friends of the Earth hervor. Für Ende April ist im EU-Parlament eine Abstimmung über eine neue Verordnung angesetzt, die das Problem angehen soll. Bisher wird der Handel mit Holz aus illegaler Waldvernichtung in der EU nicht geahndet. 

So gaben 92 Prozent aller Befragten an, sie würden …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[1 Apr 2009 | Kommentare deaktiviert für EU-Bürger wollen Gesetz gegen illegale Holzimporte]
EU-Bürger wollen Gesetz gegen illegale Holzimporte

Holz-Schmuggel wird in der EU nicht geahndet. / Fast zwei Drittel aller Deutschen misstrauen der legalen Herkunft von Holzprodukten - © Clovis Miranda / WWF

Europas Bürger wollen eine striktere Kontrolle der Holzimporte und fordern verstärkten Einsatz im Kampf gegen illegalen Holzeinschlag. Das geht aus einer europaweiten, repräsentativen Umfrage der Umweltschutzorganisationen WWF und Friends of the Earth hervor. Für Ende April ist im EU-Parlament eine Abstimmung über eine neue Verordnung angesetzt, die das Problem …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[12 Okt 2008 | Kommentare deaktiviert für Überfischung kostet 1,5 Billionen Euro]
Überfischung kostet 1,5 Billionen Euro Der WWF fordert angesichts der dramatischen wirtschaftlichen Verluste durch die Plünderung der Meere ein konsequentes Umsteuern in der Fischereipolitik. vollständigen Artikel lesen »