Home » Archiv

Artikel-Tag: Gesundheitssystem

Deutschland, Die Welt, Urgent Action, Video News »

[9 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für TB News::: Sonntagsantworten zu Gentechnik, Biopiraterie und Genpatenten]
TB News::: Sonntagsantworten zu Gentechnik, Biopiraterie und Genpatenten

von Reiner Wenserit 09.08.2009 Sorry, war 30Std. offline, hatte Würmer :-(

Sind Gentechnik, Biopiraterie und Genpatente für den Bürger und die Wirtschaft ein unabdingbares Konzept zur Erhaltung des Wohlstands und der Wettbewerbsfähigkeit oder doch nur die Macht- u. Profitgier Einzelner Konzerne? Die Patentierung von Genomen und Lebewesen führt zur Frage: „Ist es vertretbar das Lebewesen, so auch der Mensch, zum Spielball wirtschaftlicher Interessen werden?“  Sind die negativen gesundheitlichen ökonomischen und sozialen Folgen für unser

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[18 Apr 2009 | Kommentare deaktiviert für Haiti: Gesundheitssystem hat große Lücken]
Haiti: Gesundheitssystem hat große Lücken

Bei der Konferenz in Washington zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Haitis treffen der UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon und die haitianische Premierministerin Michèle Pierre Louis mit Vertretern von mehr als 30 Geberländern zusammen. Die internationale humanitäre Organisation Ärzte ohne Grenzen ruft die haitianische Regierung und die Geber dazu auf, angesichts der Krise des dortigen öffentlichen Gesundheitssystems sofort konkrete Maßnahmen zu ergreifen. „Die haitianische Regierung und die Geberländer dürfen die Bedürfnisse der verarmten Haitianer nicht vergessen, die …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[18 Feb 2009 | Kommentare deaktiviert für Simbabwe: Choleraausbruch – Zeichen der humanitären Krise]
Simbabwe: Choleraausbruch – Zeichen der humanitären Krise

Simbabwe befindet sich in einer außer Kontrolle geratenen medizinischen Notsituation. Der aktuelle Choleraausbruchs ist nur ein Ausdruck des katastrophalen Zustands des Gesundheitssystems des Landes und der kollabierenden Infrastruktur, wie die Organisation Ärzte ohne Grenzen in dem heute veröffentlichten Papier „Beyond Cholera: Zimbabwe’s Worsening Crisis“ beschreibt. Die Teams der Organisation behandelten seit August 2008 fast 45.000 Cholera-Patienten. Das sind rund 75 Prozent aller bisher bekannten Fälle – und die humanitäre Krise ist noch lange nicht …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[26 Aug 2008 | Ein Kommentar]
Dramatische Versorgungslücken bei HIV/Aids-Behandlung

Fatale Verzögerungen durch Mangel an medizinischem Personal im südlichen Afrika

Auf der XVII. Internationalen Aids-Konferenz hat Ärzte ohne Grenzen vor den tödlichen Folgen gewarnt, die der Mangel an medizinischem Personal in der HIV/Aids-Behandlung und -versorgung hat. In der Veranstaltung „Mind the Deadly Gaps“ beschrieben Experten das Ausmaß des Personalmangels sowie den dringenden Handlungsbedarf der Regierungen und Geberländer. Diese müssen schnellstmöglich Maßnahmen einleiten, um medizinisches Personal zu halten und zu unterstützen.

„Im Bezirk Thyolo in …

vollständigen Artikel lesen »