Home » Archiv

Artikel-Tag: Evakuierung

Die Welt »

[5 Sep 2008 | Comments Off]
Sudan: Nach Angriffen im Norden Darfurs 65.000 Menschen ohne medizinische Hilfe

Nach einer Reihe von gewaltsamen Übergriffen auf ihre Mitarbeiter hat die Organisation Ärzte ohne Grenzen die Teams in zwei Projekten im Norden Darfurs evakuiert. Durch das Aussetzen der Arbeit in den Orten Tawila und Shangil Tobaya sind nun 65.000 Menschen ohne medizinische Hilfe. Der Großteil von ihnen sind intern Vertriebene. Ärzte ohne Grenzen verurteilt die Angriffe und ruft dazu auf, humanitäre Helfer zu respektieren. Nur so können diese weiterhin die dringend nötige Hilfe für Zivilisten leisten.
In der vergangenen Woche sind die Mitarbeiter der Organisation in …

vollständigen Artikel lesen »