Home » Archiv

Artikel-Tag: Einkommen

Deutschland, Die Welt, Featured »

[11 Jun 2010 | Comments Off]
Staatssanierung ohne Sozialdemontage möglich!

von R. Wenserit
Ein Grundeinkommen für alle und unsere ( in diesem Fall unsere ) Wirtschafts- und Staatssystem floriert! Was von Politikern und Wirtschaft als Utopie verhöhnt wird, erweißt sich als ein zukunftsweisendes Ideenkonstrukt und findet immer mehr Zustimmung unter Wirtschafts- und Sozialintellektuellen, in einer Zeit in dem das Politik, Finanz und Wirtschaftssystem zu scheitern droht, und in naher Zukunft scheitern wird. Das 21 zigste Jahrhundert lässt Grüßen, und fordert von der Gegenwart für die Zukunft allgemeinverträgliche, nachhaltige Lösungen für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft! Der Zerfall …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[11 Mar 2010 | Ein Kommentar]
KEIN BLUTIGES ELFENBEIN MEHR!

Tb News erreichte heute eine Mail von AVAAZ.org und wir schließen uns dem Inhalt dieser Mail voll an und bitten unsere Leser auch zu handeln!
Dieses Wochenende (13. März) werden 2 afrikanische Regierungen versuchen, das weltweite Elfenbein-Handelsverbot aufzubrechen – eine Entscheidung, die ganze Elefantenpopulationen auslöschen und diese herrlichen Tiere an den Rand des Aussterbens bringen könnte. Tansania und Sambia setzen sich bei den Vereinten Nationen für bestimmte Ausnahmen vom Handelsverbot ein, aber dies wäre ein deutliches Signal für die kriminellen Elfenbein-Syndikate, dass der internationale Schutz gelockert …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt »

[13 Aug 2009 | Comments Off]
Wirtschaftsförderung bürgernah!

von Reiner Wenserit
Eine Wirtschafts.-Verkaufsförderungsmaßnahme der Schweizer Stadt St. Gallen erfreut ihre 72.000 Bürger, den Handel, die Gastronomie und Dienstleister. 50 Franken ( 32,50 Euro) Gutscheine -gültig bis April 2010- per Post, erhielte diese Woche die großen und kleinen St. Gallener Bürger, wie die unterschiedlichen Schweizer Tageszeitungen am 12.08. berichteten. Die Aktion zur Steigerung der Kaufkraft war Ende April vom Stadtparlament auf Grund des guten Rechnungsabschlusses 2008 bewilligt worden, und den Kämmerer des Stadtparlaments 3,6 Mill. Franken ( 2.340.000 Euro ) kosten wird.

Bei einen …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[23 Jul 2009 | Comments Off]
Regenwald in Palmöl

Autor: Reiner Wenserit 23.07.2009

Wenn es um die Verantwortung der Industrieländer für den Rückgang der tropischen Wälder geht, fällt der erste Gedanke auf unseren Tropenholzkonsum. “Googelt” man nach Mahagoni Möbeln werden so ca. 47.700 Treffer erzielt. Woher das Holz stammt wird nur in den seltensten Fällen wirklich klar. Der kommerzielle Holzeinschlag stellt weltweit die größte Bedrohung für die Primärwälder in den Tropen dar. Darüber hinaus gibt es aber eine Vielzahl weiterer Zerstörungsursachen, die regional sogar von größerer Bedeutung sein können, als die Holznutzung. In Südostasien und …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[18 Jul 2009 | Comments Off]
Kein Steuerschock für KUG Arbeitnehmer!

Autor: Reiner Wenserit 18.07.2009
Mit einer kleinen Verspätung zum 55 Geburtstag unserer Bundeskanzlerin A. Merkel „gemeinhin auch Angie genannt“, hier das TB News:: Geburtstagsgeschenk, um es sich hinter den Spiegel zu (ver)stecken, ehrlich “Angie” erst 55 Jahre jung !?  Hätte ich nicht gedacht! ;-) Aber jetzt zum Thema >>>
Arbeitslosigkeit vermeiden durch Kurzarbeit ist zu Zeiten einer Wirtschaftskrise, wie dieser, durchaus ein nützliches staatliches Instrument. Sicher aber auch zusätzlich im Superwahljahr, eine aus dem Topf der Bundesagentur für Arbeit finanzierte Wahlspende für die Koalitionäre. Lohnkostenentlastung für …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[15 Jul 2009 | Comments Off]
Gequälte Wähler!

Autor: Reiner Wenserit 15.07.2009
Bundestags-Wahlkampf 2009 hier einige Informationen zu Wahl- Parteiprogrammen als mögliche Entscheidungshilfe zusammen getragen. Von allen Seiten lächeln oder grinsen uns dieses Jahr wieder einmal Politiker von Plakatwänden und im TV an. Ihre sorgsam und ausgefeilten PR-Slogans werden uns angepriesen als gebe es kein Morgen mehr – ob die mehr wissen als der Bürger?- sicher ist, für einige unserer Politiker trifft das sicher zu! Es  wird diskutiert, lamentiert und es wird einem schrecklich Bewußt wir sind im Superwahljahr angekommen. Es hagelt nur …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[11 Jul 2009 | Comments Off]
Sexueler Schwachsinn boomt und die Nashörner müssen Leiden!

Autor: Reiner Wenserit 11.07.2009
Das  gemahlene  Nashornhörner die Potenz erhöhen und die Libido verstärken ist nicht nur wirklich zweifelhaft sondern aus wissenschaftlicher Sicht  -das Horn ist aus Kreatin-  eigentlich unmöglich. Dennoch scheinen vorwiegent  Asiaten dies zu glauben, also rate ich mit Fingernägel knabbern zu beginnen oder die Harre des Sexualpartners zu kauen denn die sind auch aus Kreatin. Dieser Glaube ist genauso unterirdisch wie so mancher glaubt Müllermilch mache schön. In einem von Wissenschaft und Technologie bestimmtes  Zeitalter, mit Mittelchen wie Viagra und Co, ist die …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[7 Jun 2009 | Comments Off]
Exportsubventionen vergrößern den weltweiten Hunger

Bäuerinnen in Bolivien beim Melken. Die Milch wird anschließend zu Käse verarbeitet. © Kessler
“Wer Exportsubventionen unterstützt, vergrößert das weltweite Hungerproblem. Durch Agrarsubventionen wird zerstört, was durch Entwicklungshilfe aufgebaut wurde. Kleinbauern, die ihre Produktion verbessern konnten, werden nicht mehr mit den subventionierten Milcherzeugnissen konkurrieren können und so Einkommen verlieren. Damit gehen Anreize zu Investitionen in die lokale Landwirtschaft der Entwicklungsländer und zur Steigerung der lokalen Produktion verloren. Das wird mittel- und langfristig neue Nahrungsmittelknappheiten auslösen. Die Menschen müssen stattdessen dabei unterstützt werden, sich selber zu versorgen …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[24 May 2009 | Comments Off]
Verlust der biologischen Vielfalt

Menschenverursachte Aussterbe-Rate 100mal höher als normal.
Sowohl die Vereinten Nationen als auch die Europäische Union werden mit dem Ziel, den Artenschwund bis zum Jahr 2010 zu stoppen oder zumindest signifikant zu verringern, scheitern. „Der Verlust der biologischen Vielfalt hat sich in Europa und weltweit in den vergangenen Jahren sogar noch beschleunigt“, warnt Günter Mitlacher von der Umweltstiftung WWF anlässlich des International Tags der Biodiversität am 22. Mai. Die menschenverursachte Aussterbe-Rate von Tieren und Pflanzen ist nach WWF-Angaben zwischen hundert- und tausendmal höher als der natürliche …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[18 Apr 2009 | Comments Off]
Delara Darabi – Hinrichtungsaufschub!

UPDATE: Der zur Tatzeit minderjährigen Straftäterin Delara Darabi wurde am 19. April 2009, dem Tag vor ihrer Hinrichtung, von der obersten Justizautorität ein zweimonatiger Hinrichtungsaufschub gewährt.

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[1 Apr 2009 | Comments Off]
Eine Milliarde Hungernde brauchen eine faire Chance

Eine Frau verkauft ihre Waren, Bananen und Äpfel, auf einem Obst- und Gemüsemarkt in Bujumbura, Burundi. © Lyons
“Es ist vorherzusehen, dass die Zahl der Hungernden in diesem Jahr über die Ein-Milliarden-Grenze steigen wird. Wir brauchen endlich ein faires globales Wirtschafts- und Finanzsystem. In dem Rennen um immer größere Konjunkturprogramme und Subventionen können die Entwicklungsländer nicht mithalten, die Abschottung der Märkte wird sie noch stärker treffen als bisher. Zumindest ein Teil der Hilfe muss für sie bestimmt sein: Schon zehn Milliarden Euro jährlich reichen aus, um …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[24 Feb 2009 | Comments Off]
Waljagt in Island

Islands Fischereiminister bestätigt Fangquoten. – WWF: „Entscheidung ist ein Skandal.“ © Jürgen Freund / WWF-Canon
Insgesamt 250 Wale sollen in den kommenden fünf Jahren in isländischen Gewässern erlegt werden dürfen. Das bestätigte Islands neuer Fischereiminister Steingrimur J. Sigfusson. 100 Zwergwale und 150 der stark gefährdeten Finnwale sind damit zum Abschuss freigegeben. „Die heutige Entscheidung ist ein Skandal“, sagt Volker Homes, Experte für Meeressäuger und Leiter des Artenschutzgramms bei WWF Deutschland. „Die Wale haben sich noch immer nicht von den Folgen des kommerziellen Walfangs erholt.“ Die Jagd …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[1 Feb 2009 | Comments Off]
Viertnam: abenteuer Helfen – c.a.s.e. network

In Vinh, 350 km südlich von der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi, steht das Waisen- & Behindertenheim „Trung Tam Nuoi Tre Khuyet Tat“. Hier leben ca. 20 schwerstbehinderte Kinder unter einfachsten Verhältnissen.
Auch fast 34 Jahre nach dem Ende des Vietnamkrieges ist Vietnam das Land mit der höchsten Behinderten- und Missbildungsrate. Nach neusten Erkenntnissen wurden während des Krieges 80 Millionen Liter des hochgiftigen Entlaubungsmittels „Agent Orange“ versprüht. Dieses Mittel wirkt wie eine genetische Zeitbombe, weil es neben der spezifischen toxischen Wirkung auch das Extremgift Dioxin erhält.
Gerade …

vollständigen Artikel lesen »