Home » Archiv

Artikel-Tag: Die Linke

Deutschland, Urgent Action »

[18 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Bundesverfassungsgericht und Demokratie]
Bundesverfassungsgericht und Demokratie

von Reiner Wenserit

Der Wahlkampf in der Bundesrepublik Deutschland geht in die heiße Phase und der deutsche Bürger ist unentschlossen wie nie zuvor. Bei einer von uns durchgeführten Straßenbefragung  mit der Fragestellung „ Wissen sie schon welche Partei sie wählen wollen“ in den Städten Köln und Bonn, hatten nur etwa 38% der Befragten eine eindeutige Aussage getroffen. Aussagen wie „lassen sie mich doch mit diesem Schei* in Ruhe, lügen doch sowieso alle“ und ähnlichen …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt »

[12 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Statistik und Meinungsmache]
Statistik und Meinungsmache Unabhängige Berichterstattung, Statistiken oder Umfragen sind in unserem Lande auch nur geträumt. vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[15 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Gequälte Wähler!]
Gequälte Wähler!

Autor: Reiner Wenserit 15.07.2009
Bundestags-Wahlkampf 2009 hier einige Informationen zu Wahl- Parteiprogrammen als mögliche Entscheidungshilfe zusammen getragen. Von allen Seiten lächeln oder grinsen uns dieses Jahr wieder einmal Politiker von Plakatwänden und im TV an. Ihre sorgsam und ausgefeilten PR-Slogans werden uns angepriesen als gebe es kein Morgen mehr – ob die mehr wissen als der Bürger?- sicher ist, für einige unserer Politiker trifft das sicher zu! Es  wird diskutiert, lamentiert und es wird …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[26 Sep 2008 | Kommentare deaktiviert für Amerikanische Orden für wertlose Informationen?]
Amerikanische Orden für wertlose Informationen?

„Der Verdacht erhärtet sich, dass die rot-grüne Bundesregierung den Krieg im Irak aktiv unterstützt hat“, fasst Norman Paech die Ergebnisse der gestrigen Anhörung zweier BND-Beamter zusammen, die mit der Weiterleitung und Auswertung der Informationen des so genannten Sondereinsatzteams (SET) des BND in Bagdad an US-Stellen befasst waren. Der Obmann der Fraktion DIE LINKE im Untersuchungsausschuss weiter:

„Trotz aller Schwierigkeiten, die lückenhafte Akten und beschränkte Aussagegenehmigungen dem Untersuchungsausschuss bereiten, bricht die im Bericht an das …

vollständigen Artikel lesen »