Home » Archiv

Artikel-Tag: Botschaft

Deutschland, Die Welt »

[31 May 2010 | Ein Kommentar]

Kommentar von Reiner Wenserit
Und immer wieder grüßt das Murmeltier und das seit ewigen Zeiten, zumindest was Israels High Noon Politik betrifft! Frau Merkels illegale Waffenlieferungen an Israel sind in den Medien kein Thema, was ein Wunder bei unserer JA-Sager Journalie! Aber sind nicht genau diese Lieferungen und die damit suggerierte Solidarität einer der Gründe das Israel glaubt es könne sich jedes Recht nehmen unserer Welt ihre Gesetze aufzuzwingen!? Ob ein Atomwaffensperrvertrag der als antisemitische Handlung der Völker gegen Israel gewertet wird, Kritik an ihrer Siedlungspolitik …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, kurioses ;-) »

[17 Aug 2009 | Comments Off]
Flaschenpost im kosmischen Ozean

von Reiner Wenserit
Der  Versuch des  Aufbau eines neuen sozialen Netzwerks  „The next Genaration“  ist vollzogen, web 2.0 und twitter waren gestern. Seit kurzem hat sich eine neuer höchst interessanter Mitbewerber am Markt gezeigt, leider sind die Rahmenbedingungen für Kommunikation noch sehr eingeschränkt was an der Entfernung liegt die die Textmessage, von bis zu 160 Zeichen, zu überwinden hat, und die Nachricht an unbekannt adressiert ist. HelloFromEarth.net ein Short-Massage Service des australischen Wissenschaftsmagazins COSMOS in Zusammenarbeit mit der NASA und der australischen Wissenschaftsbehörde CSIRO. Empfänger ist …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[25 Jul 2009 | Ein Kommentar]
Deutsche Waffen U-Boot & Co

Autor: Reiner Wenserit 25.07.2009
Die Bundesrepublik liefert Kriegstechnik an Israel wobei sogar die vereinbarten Grundsätze der EU und der Vereinten Nationen nicht in Ihren Erwägungen einbezogen sind oder gebeugt werden. Aber ich vergaß die Waffen gehen nach Israel und das ist ein besonders heikles Thema der Deutschen und deren Politiker. Da wird  direkt  am  Gefühl der Kollektivschuld gerührt.  Assoziationen  wie  Hitler, Konzentrationslager, Gaskammern werden erzeugt und ein Gefühl beschleicht uns das wir nur dann die Schuld unserer Vater und Großväter sühnen, wenn wir bis ins nächste …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[23 Jun 2009 | Comments Off]
Iran – Politischer Gefangener Abdolfattah Soltani

Der Anwalt und Menschenrechtsverteidiger Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni 2009 festgenommen. Über seinen Verbleib ist nichts bekannt. Die Gründe für seine Festnahme sind ebenfalls unbekannt, hängen jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach mit den gegenwärtigen Ereignissen im Iran zusammen. Amnesty International betrachtet Abdolfattah Soltani als gewaltlosen politischen Gefangenen und ist der Meinung, dass er umgehend und bedingungslos freigelassen werden muss.
Abdolfattah Soltani wurde am 16. Juni gegen 16 Uhr von Angehörigen der Sicherheitskräfte in Zivil in seinem Büro im Zentrum von Teheran festgenommen. Die Beamten, die weder …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[24 May 2009 | Comments Off]
Kambodscha – 80 Familien droht Zwangsräumung

Das Stadtgericht von Phnom Penh hat den Antrag der “Gruppe 78″ zurückgewiesen, die Zwangsräumung zu stoppen.

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[24 May 2009 | Comments Off]
Klima-Botschafter Apa Sherpa auf dem Mount Everest

Bild © climateforlife.org
Gletscher des Himalaya in 25 Jahren verschwunden?
Ein Zeichen gegen den Klimawandel setzte Apa Sherpa auf dem Gipfel des Mount Everest. Der Weltrekordhalter, der Donnerstag Nacht zum 19. Mal den höchsten Berg der Erde erklomm, hielt auf dem Gipfel des Mount Everest ein WWF-Transparent in die Höhe, auf dem er forderte: “Stoppt den Klimawandel, lasst den Himalaya leben!”

Sherpa setzt mit dem WWF-Banner ein Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel und wendete sich mit seiner Botschaft auch direkt an die …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[10 May 2009 | Comments Off]
Myanmar – Zarganar ohne Medizin

Der Komiker Zarganar, der seit Juni 2008 im Gefängnis sitzt, weil er Überlebenden des Zyklons Nargis geholfen hat, benötigt dringend medizinische Versorgung.

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[25 Apr 2009 | Comments Off]
Burundi – Menschenrechtler getötet

Ernest Manirumva wurde am Abend des 8. April 2009 in seinem Zuhause in der Hauptstadt Bujumbura von unbekannten Männern erstochen.

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[18 Apr 2009 | Comments Off]
Delara Darabi – Hinrichtungsaufschub!

UPDATE: Der zur Tatzeit minderjährigen Straftäterin Delara Darabi wurde am 19. April 2009, dem Tag vor ihrer Hinrichtung, von der obersten Justizautorität ein zweimonatiger Hinrichtungsaufschub gewährt.

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[26 Mar 2009 | Comments Off]
Tibet – Chinesische Botschaft ignoriert 10.000 Stimmen für politischen Gefangenen Dhondup Wangchen

Die chinesische Botschaft hat am heutigen internationalen Aktionstag des politischen Gefangenen die Annahme einer Petition zur Freilassung des tibetischen Filmemachers Dhondup Wangchen verweigert. Die Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) und der Verein der Tibeter in Deutschland e.V. (VTD) hatten über 10.000 Unterschriften gesammelt, um ihrer Forderung an den chinesischen Präsidenten Hu Jintao Nachdruck zu verleihen. Sie verlangen Aufklärung über Verbleib und Verfassung des Gefangenen, der lediglich sein Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen hat, sowie seine unverzügliche Freilassung.
„Wir sind heute abermals an der chinesischen Mauer des …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[21 Mar 2009 | Ein Kommentar]
Iran: Journalistin Roxana Saberi inhaftiert

Die Journalistin Roxana Saberi, die die iranische und US-amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde am 31. Januar 2009 in Teheran festgenommen.

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Regional »

[21 Mar 2009 | Comments Off]
Gerechtigkeit für angeklagte Wal-Schützer

Auf einen der größten Skandale in der japanischen Walfanggeschichte machen Greenpeace-Aktivisten erneut vor der japanischen Botschaft in Berlin aufmerksam. Zwei Aktivisten der Umweltorganisation stehen derzeit in Japan vor Gericht, weil sie den Handel mit illegalem Walfleisch aufgedeckt hatten. Die japanische Staatsanwaltschaft eröffnete im Februar ein Gerichtsverfahren gegen Junichi Sato und Toru Suzuki wegen angeblichen Diebstahls und Hausfriedensbruchs. Ihnen drohen bis zu 10 Jahre Haft. In einer Petition an den japanischen Botschafter fordern die Aktivisten in Berlin Gerechtigkeit für Sato und Suzuki. Die japanische Fangflotte tötet …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[13 Mar 2009 | Comments Off]
Tibet-Solidarität in über 25 deutschen Städten

Die Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) und der Verein der Tibeter in Deutschland e.V. (VTD) hielten am 10.03. in 25 deutschen Städten Demonstrationen, Mahnwachen und Solidaritätskundgebungen abgehalten. Das Motto lautete „China, wach auf! Zeit für eine Lösung“. In Berlin, wo die Kundgebung vor de chinesischen Botschaft gemeinsam mit der International Campaign for Tibet Deutschland e.V. (ICT) veranstaltet wurde, appellierten ca. 300 Tibeter und Tibet-Unterstützer an die chinesische Regierung, endlich ihre Tibet-Politik zu ändern. An den Veranstaltungen in Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf nahmen je ca. …

vollständigen Artikel lesen »