Home » Archiv

Artikel-Tag: Bedrohung

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[26 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Deutschland Gier kommt vor Vernunft!]
Deutschland Gier kommt vor Vernunft!

von Reiner Wenserit

Wie schon so oft frage ich mich was ist wohl die wichtigste Information die ich Ihnen  heute näher bringen könnte. Ist es das Versagen und Verspielen unserer Chancen durch die deutschen Regierung und Autolobby im Bereich der Elektroautos? Vielleicht „Trostpflaster Abwrackprämie- Spritfresser und was nun?“ Oder besser noch ein Artikel über Impfrisiken und Schweinegrippe – der Bund verjubelt das Geld der Versicherten für Impfstoff, und macht den deutschen Bürger zum Impfstoffdummy …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[3 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Neuer HIV-Typ]
Neuer HIV-Typ

von Reiner Wenserit 03.08.2009

Ein neuer AIDS-Virus << HIV >> wurde bei einer Frau aus Kamerun diagnostiziert. Das berichten Wissenschaftler, um Jean-Christophe Plantier von der Universität Rouen im Norden Frankreichs, in der neuen Ausgabe des Fachmagazins «Nature Medicine». << AIDS >> spielt thematisch 28 Jahre nach der Entdeckung des HIV-Virus nur noch eine untergeordnete Rolle in unserem Tagesgeschehen, aber dennoch sind die neu Infektionen von ca.3000 Menschen pro Jahr in unserem Land, nicht gerade …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[28 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Ägyptens Wasserbedarf und die Nilanrainerstaaten]
Ägyptens Wasserbedarf und die Nilanrainerstaaten

Autor: Reiner Wenserit 28.07.2009

Zu glauben das Wasser ein kostbares Gut ist, fällt in Anbetracht dieses Sommers dem Mitteleuropäer schwer, da der Regen uns in den letzten Wochen so einiges an überschwemmten Flüssen, Straßen und Kellern beschert hat. Aber dennoch sollten wir eigentlich Glücklich sein auch wenn so manche Freizeitaktivität schon darunter leiden musste, haben wir noch nicht den Wassernotstand vor Augen, und der Begriff Wasserkrieg kommt in unserem Wortschatz so gut wie nicht …

vollständigen Artikel lesen »

Deutschland, Die Welt, Urgent Action »

[23 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Regenwald in Palmöl]
Regenwald in Palmöl

Autor: Reiner Wenserit 23.07.2009

Wenn es um die Verantwortung der Industrieländer für den Rückgang der tropischen Wälder geht, fällt der erste Gedanke auf unseren Tropenholzkonsum. „Googelt“ man nach Mahagoni Möbeln werden so ca. 47.700 Treffer erzielt. Woher das Holz stammt wird nur in den seltensten Fällen wirklich klar. Der kommerzielle Holzeinschlag stellt weltweit die größte Bedrohung für die Primärwälder in den Tropen dar. Darüber hinaus gibt es aber eine Vielzahl weiterer Zerstörungsursachen, die regional …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[31 Mai 2009 | Kommentare deaktiviert für Vietnams letzte Nashörner]
Vietnams letzte Nashörner

Java-Nashorn. © Foead Yahya Sumiadi / WWF

Die vietnamesische Unterart des vom Aussterben bedrohten Javanashorns gehört zu den seltensten Säugetiere der Welt. Die letzten acht Individuen sind nun durch den Bau von Straßen nahe dem bekannten Cat Tien Nationalpark im Süden Vietnams zusätzlich gefährdet. Die Straßen, deren Bau gerade begonnen hat, isolieren das letzte Rückzugsgebiet und stellen für die empfindsamen Tiere durch die Zunahme an Lärmbelästigung, Verkehr und leichteren Zugang für Wilderer eine massive …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[15 Mai 2009 | Ein Kommentar]
Welt-Ozeankonferenz: Rettung der Korallenriffe

Die sechs Staats- und Regierungschef der Anrainerstaaten des Korallendreiecks unterzeichneten eines der umfassendsten internationalen Meeresschutzabkommen, das es jemals gegeben hat. Der Zehn-Jahresplan umfasst detaillierte Meilensteine und Zielvorgaben um die Bedrohungen für die Korallenriffe und Mangrovenwälder zu bekämpfen und die maritimen Ressourcen, die Lebensgrundlage für mehr als 100 Millionen Menschen sind, nachhaltig und dauerhaft zu schützen. Als eine der Hauptbedrohungsfaktoren gilt der zerstörerische Einfluss des Klimawandels auf das empfindliche Ökosystem des Korallendreiecks, das aufgrund seines …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[1 Apr 2009 | Kommentare deaktiviert für Flussdelphine im Mekong kurz vor der Ausrottung]
Flussdelphine im Mekong kurz vor der Ausrottung

Höchstens 70 Irawadi-Delphine leben nach aktuellen WWF-Zählungen im Mekong. Damit steht die Population kurz vor der Auslöschung. Seit Jahren bereitet den Experten das rätselhafte Massensterben der Jungtiere große Sorgen. Nach intensiven Untersuchungen geht die Umweltstiftung WWF jetzt davon aus, dass ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren das Immunsystem der Delphinkälber im extremen Maße schwächt. Vor allem Giftstoffe wie DDT und PCB, von den Jungtieren über die Muttermilch aufgenommen, setzen der Körperabwehr zu. Zusätzlich werden die Tiere …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[21 Mrz 2009 | Kommentare deaktiviert für Malta: Ärzte ohne Grenzen stellt Aktivitäten in Internierungslagern für nicht registrierte Migranten und Asylsuchende auf Malta ein]
Malta: Ärzte ohne Grenzen stellt Aktivitäten in Internierungslagern für nicht registrierte Migranten und Asylsuchende auf Malta ein

Ärzte ohne Grenzen hat die Einstellung der Nothilfeprojekte in drei Internierungslagern für nicht registrierte Migranten und Asylsuchende auf Malta angekündigt. Die Entscheidung folgt einer Reihe von Ersuchen der internationalen humanitären Organisation an die maltesischen Behörden, die Lebensbedingungen und die Gesundheitsversorgung in den Lagern zu verbessern. Wenn nicht eingegriffen wird, sieht Ärzte ohne Grenzen sich nicht in der Lage, unabhängige, medizinische Hilfe in den Internierungslagern zu leisten. Die Organisation bleibt aber auf der Insel, um …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[5 Feb 2009 | 2 Kommentare]
Über 90 Prozent aller Märtyrer sind Christen

Von: Evangelische Nachrichtenagentur idea / Bild: pixelio

W e t z l a r (idea) – Keine andere Religionsgruppe hat so stark unter Diskriminierung und Verfolgung zu leiden wie die Christen. Sie sind von mindestens drei Vierteln aller Verletzungen der Religionsfreiheit weltweit betroffen. Bei der Ermordung von Menschen wegen ihrer Religionszugehörigkeit dürfte der Anteil der Christen weit über 90 Prozent liegen. Diese Angaben macht der Geschäftsführer des Arbeitskreises für Religionsfreiheit der Deutschen und der …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[5 Jan 2009 | Kommentare deaktiviert für USA: 334 Taser-Todesfälle]
USA: 334 Taser-Todesfälle

Die Behauptung, Taser seien keine tödlichen Waffen, hält einer gründlichen Überprüfung nicht stand. Amnesty International veröffentlicht heute einen neuen Bericht über die Gefährlichkeit der Elektroschockwaffen. Zwischen 2001 und August 2008 starben in den USA 334 Menschen in Zusammenhang mit Taser-Einsätzen. Die Menschenrechtsorganisation fordert die Behörden auf, die Verwendung von Tasern auszusetzen oder auf lebensbedrohliche Situationen zu beschränken.

„Diese Elektorschocker sind nicht die ’nicht tödlichen Waffen‘, als die sie angepriesen werden“, so Mathias John, Rüstungsexperte …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[15 Nov 2008 | Kommentare deaktiviert für World Energy Outlook 2008]
World Energy Outlook 2008 Die Internationale Energie-Agentur hat im Rahmen der Vorstellung des neuesten World Energy Outlooks 2008 eine weltweite Revolution im Energiesektor gefordert. vollständigen Artikel lesen »

Deutschland »

[12 Nov 2008 | Kommentare deaktiviert für Tuberkulose: Europa hat keine Antwort auf die globale Bedrohung]
Tuberkulose: Europa hat keine Antwort auf die globale Bedrohung

Bericht von Ärzte ohne Grenzen deckt unzureichende Forschungsförderung auf

Die Europäische Kommission investiert viel zu wenig in die Forschung zu Tuberkulose und anderen vernachlässigten Krankheiten. Dies zeigt ein heute in Brüssel veröffentlichter Bericht von Ärzte ohne Grenzen. Danach gibt die Kommission gerade einmal 18,7 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung im Bereich Tuberkulose aus. Weltweit werden jährlich aber 1,45 Milliarden Euro benötigt. Ärzte ohne Grenzen ruft die Kommission daher auf, ihren Beitrag zur Tuberkuloseforschung …

vollständigen Artikel lesen »