Home » Archiv

Artikel-Tag: Ägypten

Die Welt »

[28 Jul 2009 | Comments Off]
Ägyptens Wasserbedarf und die Nilanrainerstaaten

Autor: Reiner Wenserit 28.07.2009
Zu glauben das Wasser ein kostbares Gut ist, fällt in Anbetracht dieses Sommers dem Mitteleuropäer schwer, da der Regen uns in den letzten Wochen so einiges an überschwemmten Flüssen, Straßen und Kellern beschert hat. Aber dennoch sollten wir eigentlich Glücklich sein auch wenn so manche Freizeitaktivität schon darunter leiden musste, haben wir noch nicht den Wassernotstand vor Augen, und der Begriff Wasserkrieg kommt in unserem Wortschatz so gut wie nicht vor, noch nicht! Für die Ägypter hingegen war dies und ist besonders …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt, Urgent Action »

[10 Jul 2009 | Comments Off]
Bezahlt-gesehn-entweiht-zerstört! Der Massentourismus und seine Wirkungen!

Autor: Reiner Wenserit 11.07.2009
Massentourismus als weltweites Problem für Weltkulturstätten und Weltnaturerbe! Ob es die Pyramiden in Ägypten  -mit ca. 10 Millionen Besuchern im Jahr-  sind, oder Nasca und Machu Piccu in Peru -mit ca. 2 Millionen  Besuchern jährlich-, oder der Ayers Rock in Australien, die Zerstörung schreitet voran bedingt durch touristische Trampelpfade rund um den Globus. Die Sicherung und der Erhalt von Kulturerbe stößt an seine Grenzen, bei Archologen, Restauratoren und scheinbar auch bei Politikern. Neustes Beispiel ist die Auseinandersetzung der Australischen Regierung mit den …

vollständigen Artikel lesen »

Urgent Action »

[22 Feb 2009 | 3 Kommentare]
Ägypten: Blogger Philip Rizk wieder frei

Der deutsch-äyptische Bloggers Philip Rizk wurde in der vergangenen Nacht nach fünf Tagen Haft freigelassen. Gleichzeitig fordert ROG die ägyptischen Behörden auf, den Blogger Dia‘Eddin Gad freizulassen: Der 22-jährige Ägypter wurde am 6. Februar 2009 festgenommen, am selben Tag wie Philip Rizk.
Der 26-jährige Rizk ist Autor des Blogs Tabula Gaza (http://tabulagaza.blogspot.com/), den er seit seinem ersten Aufenthalt im Gazastreifen, von 2005 bis 2007, betreibt. Ein Hauptthema der Artikel in seinem Blog sind die schwierigen Lebensbedingungen der Bevölkerung in dem palästinensischem Gebiet.
Dia‘Eddin Gad veröffentlicht seit Januar …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[30 Sep 2008 | Comments Off]
Inhaftierung von Bloggern und Journalisten

Ägypten: Die Ankunft der ägyptischen Delegation in New York zur Teilnahme an der UN-Generalversammlung nimmt die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) zum Anlass, auf die anhaltende Zensur und Inhaftierung von Journalisten in Ägypten hinzuweisen. Derzeit befinden sich in Ägypten drei Blogger wegen angeblicher Beleidigung des Präsidenten, der Regierung bzw. wegen Gefährdung des Ansehens des Staates in Haft. Das Gericht rechtfertigt die Inhaftierung Missliebiger mit dem Notstandsgesetz Nr. 162, das 1958 verabschiedet wurde und seit 1981 ununterbrochen in Anwendung ist. In diesem Jahr wurden in Ägypten …

vollständigen Artikel lesen »