Home » Dies & Das

IOC-Chef Jacques Rogge fordert Ende der Gewalt

24 März 2008 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

„Wir schicken heute die Nachricht des Olympischen Waffenstillstandes. Die Olympischen Spiele müssen in einer friedlichen Umgebung staffinden“

, sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Jacques Rogge. Er betonte das der IOC keine politische Organisation ist und die Hauptaufgabe der IOC ausschließlich in der bestmöglichen Organisation der Olympischen Spiele liegt.

Kommentare sind geschlossen.