Home » Deutschland, Die Welt, Freizeit

Zweibrüder LED LENSER deutsche Hightech Story

2 September 2009 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

[Trigami-Review]

M1Hier bietet heute TB News::: wieder einmal einen Blick über den Tellerrand in den Bereich der Technik. Innovative Lichttechnik der Firma Zweibrüder Optoelectronics Solingen -also Made in Germany und nicht die Made in Germania- avancierte durch Hightech zum Weltmarktführer, und begeistert durch exzellente Verarbeitung, Top Design aber vor allem auch durch innovative Mikroprozessorgesteuerte LED-Technologie. Taschenlampenherstellern wie Magilite lehrt die neue M-Serie der Firma LED LENSER das Fürchten. Ob vergoldete Kontakte, Feinmechanik vom feinsten, geringes Gewicht und Größe, oder wie bei der M 1 mit hochstromfähiger Lithium-Batterie für mehr Leistung bestückt, sind dies doch nur Feature. Denn das High Light ist die Mikroprozessor gesteuerte Smart Light Technology, hoch energieeffiziente, LED-Technik mit bis zu 199 Lummen Lichtstrom, einem Dimmmodus und ihrem Stroboskopprogramm – alle Programme leicht schaltbar über Ein-Ausschalter-, so verschiebt die Firma Zweibrüder Optoelectronics mit der  LED LENSER M-Serie die Messlatte für handliche Lichtquellen in eine andere Dimension. Anfänglich war ich von der Produktbeschreibung dieser neuen Serie, nicht nur nicht überzeugt, sondern hatte auch starke Zweifel ob die Welt noch mehr Taschenlampen braucht, die nur Batterien fressen und damit der Umwelt Schaden zufügen. Nach meinen kritischen und ausgiebigen Tests der M 1 von der Firma LED LENSER unter wirklich härtesten Bedingungen, bin ich heute nicht nur überzeugt, sondern geradezu begeistert. Die M 1 ist ein idealer Begleiter ob Zuhause, in der Arbeitswelt oder  bei  jeglichen Outdooraktivitäten, vom Trekking, Bergwandern, Angeln, Kanusport  bis zum Zeltplatz. Ganz besonders eignet sich die M1 der Firma LED LENSER für Sportarten und Freizeitaktivitäten bei denen Platz- und Gewicht sparen im Vordergrund steht, wie beim Gleitschirmfliegen oder Wandern. Sie ist wasserdicht und stoßresistent  – weder 6 Std. (in Funktion) in einem randvollen Wasserglas, noch der Fall aus fast 4 Meter Höhe auf Asphalt, hat bei der M1 Eindruck bzw.  Beschädigungen hinterlassen. Sie verfügt über ein derart starkes Licht, dass man auch auf Distanz nicht in die hochleistungs LED Taschenlampe blicken kann. So komme ich nun dazu dass sie sich wirklich gut als Selbstschutz -Utensil in Jacken und Handtaschen eignet, mit ihrem stark Licht bzw. Stroboskoplicht, jeden Angreifer sehr stark blendet und ihn somit einige Zeit außer Gefecht setzt. Ich verwendete sie als Fotolampe für meine Aufnahmen –Handykamera ohne Licht und Flash, im Tageslichtmodus- des Nachts im Wald, und wie man auf den Bildern (unten) sehen kann, musste ich mit dem Streulicht fotografieren denn bei einer Punktfokusierung der Taschenlampe ergab sich eine Überbelichtung –WOW-. Zusammenfassend bleibt mir nur zu sagen das die M1 der Firma LED LENSER mit ihren 10 cm Länge und 78 gr. Gewicht, ihrer Einhandbedienbarkeit dank Speedfokusierung, ihrer sehr hohen Lichtstärke, ihrer Langlebigkeit LED ca. 100.000 Std. und, und, und…. jeder haben sollte! Vorbei sind die Zeiten von Schweren unhandlichen Batteriefresser- Monstertaschenlampen. Ein exzellentes Geschenk in Top-Design sehr ansehnlicher Verpackung und mit  beiliegenden Smartkart ( Funktionsanleitung in Scheckkartenformat) sind die Funktionen innerhalb weniger Sekunden verstanden und umgesetzt. TB News::: sagt: Tolles Produkt! Zu Fragen und weiteren Informationen bietet die Firma Zweibrüder Optoelectronics Solingen eine Community.

M2M3M4

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.