Home » Die Welt

Politkowskaja-Prozess: Weitere Anhörung geschlossen

31 Dezember 2008 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden
Anna Politkowskaja

Anna Politkowskaja

Der Vorsitzende Richter im Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder von Anna Politkowskaja, Jewgeni Subow, hat die Presse und Öffentlichkeit ein weiteres Mal von der Anhörung ausgeschlossen. Einige der Zeugen würden den Geheimdiensten angehören, namentlich dem „Förderalen Sicherheitsdienst“ (FSB), dem russischen Inlandsgeheimdienst, lautete die Begründung.

Der erste Zeuge Wadim Subow, war ein Kollege des Angeklagten Pawel Riaguzow, ein FSB-Offizier. Riaguzow wird verdächtigt, Politkowskajas Adresse an die Männer übermittelt zu haben, die die Journalistin erschossen.

Zudem hat Jewgeni Subow heute ein Mitglied der Jury entlassen. Seine Entscheidung begründete der Richter mit den wiederholten Abwesenheiten der Frau, die nun durch ein neues Jurymitglied ersetzt wird. Bereits im November hatte das Mitglied Jewgeni Kolessow auf eigenes Betreiben hin den Kreis der Geschworenen verlassen. Die Jury besteht damit derzeit aus zwölf Mitgliedern und sechs Stellvertretern.

Kommentare sind geschlossen.