Home » Die Welt, Headline

Datenmorast im Googlesumpf

19 Juli 2013 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

DatensumpfKommentar von Reiner Wenserit 19.07.2013
Vor fast genau vier Jahren versuchte ich mit meinem Artikel  “Meine??? Daten und Ich” Stoppt den Datenwahnsinn! Sie etwas für dieses Thema zu sensibilisieren. So nun haben wir den Salat! Sicher ist das dies “unsere” politische Führung nicht überraschend trifft.

Unsere reichhaltigen Daten die erhoben wurden, und in immer größeren Umfang erhoben werden, reduzieren uns auf unseren Konsumentenstatus oder machen uns zum Sicherheitsrisiko. Die Medienwelt schlägt uns immerweiter, unaufhörlich und mit wachsender Begeisterung ihre selektierten News um die Ohren. In Kommentarchats wird Meinung gemacht und Meinungen gesammelt…Daten über Daten deren Daten, Daten sind …brrrrr… Unsere durch das GG§ angeblich geschützten Bürgerrechte sind das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind.

Seit nun Herr Snowden für Aufruhr bei der Datenmafia gesorgt hat,  wird uns täglich die angebliche Ahnungslosigkeit „unserer“ Politiker um die Ohren gehauen, welche wir dann zu glauben haben! Da fragt sich der Ottonormalbürger immer öfter; ” warum, wie und Wem nutzen all diese Daten und Informationen, die in gigantischen Mengen gesammelt werden?” Auf diese Frage gibt es eine offizielle Antwort ohne Substanz! Der Politiker singt sie, wie ein Gesang aus höheren Sphären, uns durch seine Propaganda vor: “Zu eurem Schutz Liebe Bürger und Bürgerinen, zu eurem Schutz der deutschen demokra”…äh…ist doch egal… seit Merkel is dat ja ein und die selbe Pampe… bliblablub usw… Der Rest der Nutznieser hält sich wohlweisslich schön geschlossen zu diesem Thema, weil er sonst Macht und  Gewinne verlieren, Umsatz einbüßen und die Macht des Vorhersehbaren und kalkulierbaren  aus den Händen geben würde…. CLEVEEEER… oder???

Na ja, wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten! Toller Spruch! Habe ich doch irgentwo schon mal gehört… Aber ist das wirklich so?!? Leben wir nicht möglicherweise schon im Zeitalter des Minority Report? Daten sammeln und selektiv gegen Jeden auswerten “denn  Jeder ist grundsätzlich potenzieler Feind”, sozusagen: der freunschaftliche Feind von Nebenan…..  Ist dies der Beweis für eine Verschwörung der USA gegen den Rest der Welt? Die Reaktionen “unsererer” alternativlosen weiß von NIX-Regierung und ihrem Gelaber von Freundschaft usw. erscheint mir als Mix aus  Realsatire und haarstreubenden BULLSHIT!

Wie weit man Daten zu etwas und mit etwas verknüpfen kann zeigt ein kleines Online-Spiel namens AKINATOR Das Web-Genie  http://de.akinator.com/ , bei näherer Betrachtung erahnt man das Potenzial des zugrunde liegenden Alogarithmus, sowie dass der Firmen Google, Facebook, Microsoft und Co.

Ob NSA, BND oder Konzerne, alle lieben unsere Daten, egal welcher Art sie sind! Selektieren und verknüpfen bis die Chips glühen! Und nicht vergessen:”  Frage Google, denn es weiß welche Antwort Du brauchst!”.  Übrigens Google lernt täglich dazu, vergisst nichts, warum auch, analysiert Alles und Jeden usw…und so fort bis in alle Ewigkeit! Haleluja!!! Am Rande des Tellerrands noch ein paar Daten über unsere transatlantischen freundlichen Feinde und Bewahrern des Rechts, der Freiheit und Demokratie, Befreier von Witwen und Waisen und so… :

70 Millonen US- Bürger sind vom Wahlrecht ausgeschloßen mit steigender Tendenz, also ca. 25% der eigentlich Wahlberechtigten….hmm

Die USA hat ca. 5% der Weltbevölkerung aber 25% der Strafgefangenen weltweit…wow… was einhergeht mit dem Entzug des Wahlrechts….Super!

Einen 100%igen Friedensnobelpreisträger Präsidenten, ohne das je einen Tag Frieden war usw.usw.usw…. da jagt ja ein Novum das Andere!

So sieht also das verteidigen von Freiheit und Menschrechte aus! Es fragt sich nur von wessen Freiheit und Menschenrechte da die Rede ist?! Bilderbergern…. ähmm, hoppla……. Verschwörungsthorie…ähh  “SORRY” alles nochmal auf Anfang….

Zumindestens wollen die großen Verteidiger, Bewahrer und Befreier uns von unserm Goldreserven unseren Daten, Geschäftsgeheimnissen, Patenten usw. befreiten… und werden uns als nächste durch das Freihandelsabkommen (Merkels liebstes Kind) vom fragmentalen Resten Deuschlands befreien. Dafür dürfen wir dann als strahlender Stern auf  “Stars and Stripes” die sogenannte Demokratie und Freiheit a`la USA verteidigen…Und nun noch “frei” nach Beckenbauer oder war es Merkel oder doch Becken…äh Merkel.. naja: “schaun wir mal dann sehn wir schon”… Na dann….

mit freundlichem Gruß aus der schönen neuen Welt
Ihr Reiner Wenserit

 


Kommentare sind geschlossen.