Home » Die Welt

China: 3 Schweigeminuten für mehr als 71.000 Opfer

19 Mai 2008 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

Mit 3 Schweigeminuten, im Gedenken an die Erdbeben-Opfer, begann um 14:28h (8.28 Uhr MESZ) in China eine dreitägige Staatstrauer. Die Behörden vermuten, dass in Sichuan noch mehr als 5000 Menschen unter den Trümmern begraben liegen. Hinzu kommen noch 200 Rettungskräfte, die seit Samstag ebenfalls verschüttet wurden. Fast fünf Millionen Menschen sind Obdachslos. Mehr als 220.000 Menschen wurden verletzt. Der nur noch am Rande existierende olympische Fackellauf macht ebenfalls drei Tage Pause, um die tiefe Trauer um die Opfer des Erdbebens auszudrücken.

YouTube Preview Image

Kommentare sind geschlossen.