Home » Die Welt

Australien entschuldigt sich bei den Aborigines

21 März 2008 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

Der australische Premierminister Kevin Rudd hat sich in einer Erklärung vor dem Parlament in Canberra für die Diskriminierung der Aborigines öffentlich entschuldig.

Kevin Rudd: „Wir möchten einen großen Fleck von der australischen Seele entfernen, was dazu führt, dass die Ungerechtigkeit der Vergangenheit niemals, niemals wieder passieren darf“

YouTube Preview Image

Kommentare sind geschlossen.