Home » Die Welt

Afghanistan: Acht Menschen kommen ums Leben

26 März 2008 Noch kein Kommentar Diesen Artikel drucken Diesen Artikel per E-Mail versenden

In der südafghanischen Provinz Helmand sind acht Zivilisten bei einem einem Bombenanschlag ums Leben gekommen. Der hierfür verantwortliche Sprengsatz detonierte in einem Auto im Distrikt Gerischk. Weitere 17 Menschen sind laut Polizeichef Mohammad Hussain Andewal zum Teil schwer verletzt worden. Wer hinter diesem Anschlag steckt, ist z. Z. noch unbekannt.

Kommentare sind geschlossen.