Home » Archiv

Artikel-Archive August 2008

Dies & Das »

[31 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet: Schriftstellerin Woeser von der Polizei verhört]
Tibet: Schriftstellerin Woeser von der Polizei verhört

Tibet’s Schriftstellerin und Bloggerin Woeser wurde vorgeworfen militärische Anlagen fotografiert zu haben. Sie wurde kurz nach ihrer Rückkher nach Lhasa festgenommen.

Die Inhaftierung von Woeser, wie viele Tibeter hat auch sie nur einen Namen, unterstreicht die Nervosität der Behörden in der Himalaya-Stadt, wo 22 Menschen getötet und Hunderte von Büros und Geschäfte angezündet wurden. Acht Polizisten kamen am Donnerstag in ihr Haus und präsentierten der Schriftstellerin eine offizielle Ladung.

Ihr Ehemann, der Autor Wang …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[26 Aug 2008 | Ein Kommentar]
Dramatische Versorgungslücken bei HIV/Aids-Behandlung

Fatale Verzögerungen durch Mangel an medizinischem Personal im südlichen Afrika

Auf der XVII. Internationalen Aids-Konferenz hat Ärzte ohne Grenzen vor den tödlichen Folgen gewarnt, die der Mangel an medizinischem Personal in der HIV/Aids-Behandlung und -versorgung hat. In der Veranstaltung „Mind the Deadly Gaps“ beschrieben Experten das Ausmaß des Personalmangels sowie den dringenden Handlungsbedarf der Regierungen und Geberländer. Diese müssen schnellstmöglich Maßnahmen einleiten, um medizinisches Personal zu halten und zu unterstützen.

„Im Bezirk Thyolo in …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[24 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Amnesty-Menschenrechtspreis für die simbabwische Organisation WOZA]
Amnesty-Menschenrechtspreis für die simbabwische Organisation WOZA

„Ich bin heute noch am Leben, weil die internationale Gemeinschaft durch Amnesty International und die Medien von unserer Arbeit erfahren hat“, sagt Jenni Williams, Mitbegründerin von WOZA (Women/Men of Zimbabwe, Arise!). Am 16. November 2008 wird WOZA mit dem 05.Amnesty International Menschenrechtspreises 2008 ausgezeichnet.

Die Organisation WOZA wird im Wesentlichen von simbabwischen Frauen und Müttern getragen, die mit friedlichen Mitteln eine Verbesserung der Menschenrechtslage und sozialen Situation im Land fordern. Trotz der schwierigen …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[22 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird 60!]
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird 60!

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.“
Artikel 1, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Fast alle Staaten erkennen die Menschenrechte inzwischen als universale und unveräußerliche Rechte jedes Einzelnen an.

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist Grundlage völkerrechtlicher Verträge und vieler Staatsverfassungen. Sie inspirierte den Kampf um das Ende der Apartheid und die Demokratisierung in Osteuropa, Lateinamerika, …

vollständigen Artikel lesen »

Regional »

[15 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet Protestival]
Tibet Protestival

Protestival 7.–24.08.2008 – Ein Protest-Festival für Tibet!
Die Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) in Zusammenarbeit mit dem Verein der Tibeter in Deutschland (VTD) haben das Protestival ins Leben gerufen.

Hintergrund:
Der Protest gilt nicht dem chinesischen Volk, er richtet sich auch nicht gegen den Sport oder die Teilnehmer der Olympischen Spiele.
Wir protestieren, um die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auch während dieses inszenierten Großereignisses immer wieder auf die kritische Situation und die fortwährenden Menschenrechtsverletzungen …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das »

[10 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet ist zu einer regelrechten Militärzone geworden]

Einer zuverlässigen Quelle zufolge drehte die chinesische Regierung am 31. Juli ein Video auf einer grasbewachsenen Ebene in der Nähe des Klosters Totsig, Distrikt Ngaba, in der Provinz Amdo. In dem Video sind Nachbildungen von tibetischen Klöstern und kleinen Läden zu sehen, sowie chinesische Soldaten, die einüben, gegen gewalttätige tibetische Demonstranten vorzugehen. Ein Demonstrationszug dieser angeblichen Tibeter, die unter heftigem Protestieren die tibetische Nationalflagge schwenken, wird zuvor gezeigt. In Wirklichkeit handelt es sich dabei …

vollständigen Artikel lesen »

Die Welt »

[10 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Sportler fordern zur Wahrung der Menschrechte in China auf]

Über 100 internationale Sportlerinnen und Sportler, darunter eine Vielzahl von aktuellen Olympia-Teilnehmern, haben kurz vor Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking mit einem öffentlichen Appell an Chinas Staatspräsident Hu Jintao ein Zeichen für die Menschenrechte in China gesetzt. Der dreifache Olympiasieger Michael Groß, ebenfalls Unterzeichner des Appells, unterstreicht: „Der Sport kann sich nicht der Frage entziehen, was außerhalb der Wettkampfstätten passiert. Und das gilt besonders bei den Olympischen Spielen 2008, die Gastgeber China ja …

vollständigen Artikel lesen »

Regional »

[7 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Tibet-Initiative – Olympia-Protest in Berlin]

Die Tibet-Initiative Deutschland startete ihre über zwei Wochen andauernde Olympia-Protestaktion einen Tag vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking. Vor der Botschaft Chinas versammelten sich ca. 50 Anhänger der Initiative und protestierten gegen Menschenrechtsverletzungen im China. In einem Wasserbad ließen sie eine symbolische olympische Fackel erlöschen. Die Proteste sollen 17 Tage lang in 30 deutschen Städten die Sommerspiele begleiten.

„Die olympische Fackel brennt für Völkerverständigung, doch China hat sie missbraucht“, sagte der Generalsekretär …

vollständigen Artikel lesen »

Dies & Das, Video News »

[6 Aug 2008 | Kommentare deaktiviert für Videosammlung ohne Artikel]

Gegen Rechts

Greenpeace


vollständigen Artikel lesen »